Zur Übersicht

Betriebsvorbereitung: Gebäude startklar machen

Für Bauherren bietet sich die Chance, mit Unterstützung einer professionellen Betriebsvorbereitung ihre Immobilie unter den besten Bedingungen an den Start zu bringen.

Kennen Sie das "Death Valley of Know-how“? Zwischen der Bauphase und der Inbetriebnahme von grösseren Immobilienprojekten geht trotz baubegleitendem FM oftmals wertvolles Wissen verloren. Halter Immobilien entwickelte ein 4-Phasen Modell, das eine systematische Überführung des Bauprojektes in die Bewirtschaftung ermöglicht. Für Investoren bietet sich so die Chance, eine Liegenschaft unter besten Bedingungen an den Start zu bringen.

„Wir sehen uns als koordinierende Hand zwischen Ersteller, Betreiber und Nutzer“, erklärt Roman Egger. „Oftmals gibt es in der kritischen Phase der Inbetriebnahme keine präzise Objektdokumentation oder Schlüsselpersonen werden zu spät ins Projekt eingebunden. So kann es passieren, dass der Zugang zur Tiefgarage technisch zwar einwandfrei funktioniert, die Mieter jedoch keine Magnetkarte für die Einfahrt besitzen.“ Mit unserem Modell verhindern wir, dass die Nutzungsphase einer Liegenschaft nicht aus einer Talsohle startet.